Blog der Universitätsbibliothek (UB) der TU Bergakademie Freiberg

5. Jan 2016

Umfrage zur Lernumgebung und zu Wünschen an die Infrastruktur der UB

Verfasst von Sylvia Voigt

umfrage-2016Update vom 18.01.2016: Vielen Dank für die rege Teilnahme an unserer Umfrage.

Auf Grund der großen Nachfrage starten wir bereits heute mit unserer Umfrage zur Lernumgebung und zu Euren Wünschen an die Infrastruktur in Vorbereitung auf den geplanten Neubau der Universitätsbibliothek.

Ihr findet die Fragebögen auf den Tischen in unserem Lesesaal. Die ausgefüllten Fragebögen könnt Ihr bitte an unserer Auskunft im Lesesaal abgeben bzw. in die vorbereitete Box werfen.

Zur Online-Umfrage: lernort.tu-freiberg.de

Bitte nehmt Euch kurz Zeit, um die insgesamt 9 Fragen zu beantworten.

Wir freuen uns, wenn sich viele von Euch beteiligen, um ein aussagekräftiges Ergebnis auch im Hinblick auf die Argumentation gegenüber den Architekten zu erhalten, wie eine neue Bibliothek ausgestattet werden sollte.

Die Umfrage endet am 15. Januar.

Vielen Dank für’s Mitmachen.


16. Dez 2015

Zw 3: Veränderte Öffnungszeiten bis 14.01.2016

Verfasst von Heike Schwarz

Die Zweigbibliothek 3 – Chemie / Biologie bleibt bis 5. Januar 2016 geschlossen.

Aus organisatorischen Gründen ist in der Zeit vom 6. -14. Januar 2016 wie folgt geöffnet:

Mittwoch, 06.01.2016 9.00 – 11.30 Uhr
Donnerstag, 07.01.2016 geschlossen
Freitag, 08.01.2016 9.00 – 11.30 Uhr
Montag, 11.01.2016 geschlossen
Dienstag, 12.01.2016 geschlossen
Mittwoch, 13.01.2016 9.00 – 11.30 Uhr
Donnerstag, 14.01.2016 9.00 – 11.30 Uhr

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Hauptbibliothek.
E-Mail: ausleihe@ub.tu-freiberg.de | Telefon: 03731 / 39 – 2816


15. Dez 2015

Coffee Lectures in der Universitätsbibliothek ab 19. Januar

Verfasst von Sylvia Voigt

Coffee Lectures - Wissen um Eins!

Ihr habt wenig Zeit, aber Wissens- und Kaffeedurst?
Dann solltet Ihr unseren neuen Service nutzen.

Ab 19. Januar 2016 stellen wir Euch im 14-täglichen Rhythmus vielfältige Informationen aus unterschiedlichen Themenfeldern vor. Bei einer Tasse Kaffee gratis könnt Ihr in max. 30 Minuten eine Menge Wissen tanken.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr unser Angebot nutzt und freuen uns auf Euer Feedback.

Wann? Jeden zweiten Dienstag um 13 Uhr
Wo? Im Agricola-Saal
Bei einer Tasse Kaffee gratis!

Hier schon mal ein Ausblick auf die ersten Themen:

19.01.2016 | Tipps zur Literaturrecherche
02.02.2016 | Vorstellung der Druck- und Scanservices
16.02.2016 | Wozu benötige ich Literaturverwaltung im Studium?
01.03.2016 | Unser Angebot an Ratgeberliteratur für wissenschaftliche Arbeiten und Zeitmanagement
15.03.2016 | Vom Thema zu fachrelevanter Literatur: Tools und Techniken der Fachdatenbank Scopus

Weitere Informationen zu den Themen findet Ihr auf unserer Webseite.


30. Nov 2015

Unsere Öffnungszeiten zwischen Weihnachten und Neujahr

Verfasst von Heike Schwarz

schliesszeit-2015

Öffnungszeiten der Zweigbibliotheken:
Zweigbibliothek 3 – Chemie / Biologie
– Zweigbibliothek 7/3 – Chemieingenieurwesen / Energieverfahrenstechnik bleibt am 23.12.2015 geschlossen


The University Library will be closed from 24 december, 2015 until 3 january, 2016.

Opening times of the branch libraries:
Branch Library 3 – Chemistry / Biology
– Branch Library 7/3 – Chemical Engineering / Energy Process Engineering – remains closed on 12/23/2015

Our online ressources are available round the clock as usual.

Our whole team wishes you a Merry Christmas and a Happy New Year!


3. Nov 2015

19. – 22.11.: Eingeschränkte Nutzung und veränderte Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek

Verfasst von Heike Schwarz

im Zuge der großen Geburtstagsfeier für Mitarbeiter und Studierende am 21.11.2015 anlässlich des 250. Gründungstages der Bergakademie schließt die Universitätsbibliothek mit Zustimmung der Hochschulleitung aus technisch-organisatorischen Gründen vom 20.11.2015, ab 12 Uhr, bis 22.11.2015, ganztägig.

Der Agricola-Saal steht bereits ab dem 19.11.2015 wegen Umbauarbeiten nicht mehr zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis.
Ihre Uni-Bibliothek


Dear students,
Dear users of our Library,

due to the big birthday party for staff and students on the occasion of the 250th anniversary of the foundation of the Bergakademie on november 21, 2015, the Library with the approval of the University Management will be closed from november 20, 2015, 12 o’clock till november 22, 2015, all day.

The “Agricola-Saal” will be closed from november 19.

We ask you for your understanding.
Your University Library


28. Okt 2015

Neue E-Books der de Gruyter-Verlagsgruppe

Verfasst von Heike Schwarz

Im Rahmen des Landesdigitalisierungsprogrammes stehen für die Dauer eines Jahres zahlreiche E-Books der de Gruyter-Verlagsgruppe campusweit zur Verfügung.

Alle verfügbaren Titel sind in unserem Katalog verzeichnet.

Zu den Verlagen zählen, neben De Gruyter selbst, unter anderem auch die Imprints De Gruyter Akademie Forschung, Birkhäuser, De Gruyter Mouton, De Gruyter Oldenbourg, De Gruyter Open und De Gruyter Saur.

Das neue Portfolio umfasst Bücher aus den verschiedensten Themenbereichen.

Nach Ablauf der Lizenzierungsfrist werden ausgewählte Titel dauerhaft zur Verfügung stehen.


8. Okt 2015

Neuer Service: Scan2me

Verfasst von Oliver Löwe

#scannen

Mittlerweile wird auch in unserer Bibliothek mehr gescannt als kopiert. Klar, die Vorteile liegen klar auf der Hand: kostengünstig, bearbeitbar, teilbar, speicherbar. Deshalb rüsten wir auf und haben an allen Kopier- und Druckgeräten nun auch noch die Scan-Funktion bis zum Format A3 aktiviert. Auch hierzu bedarf es einer Anmeldung über die Website https://tu-freiberg.de/ze/ub/mobileprint (nur für Angehörige der TU Freiberg nutzbar, „https“ erforderlich). Am Gerät selbst gehst du wie folgt vor:

Kurzvideo Scannen

Folglich wird dir dein Scan als E-Mail zugestellt. Und das Beste ist: es ist – wie die Nutzung aller anderen Scanner in der UB – kostenfrei für dich!


7. Okt 2015

Neuer Dienst: mobile printing

Verfasst von Oliver Löwe

Ab sofort kannst du von deinem privaten Laptop, Smartphone oder Tablet auf den Geräten in der UB drucken, ohne dass eine Zusatzsoftware installiert werden muss. Einzig die Anmeldung zu diesem Dienst über unsere Website ist notwendig (nur für Angehörige der TU Freiberg nutzbar, „https“ erforderlich).

https://tu-freiberg.de/ze/ub/mobileprint

Nachdem du eine Bestätigungs-E-Mail erhalten hast, kannst du das zu druckende Dokument im Format jpg, tif oder pdf als E-Mail-Anhang an die Service-Adresse  mobileprintsenden. Der Druckjob wird dann direkt deiner Karte zugeordnet und kann kurz danach als Druckjob am System abgeholt werden.

Bei Fragen wende dich an die IT-Nutzerberatung. Für Fragen zum Kopieren und Drucken empfehlen wir dir außerdem die Video-Tutorials.


5. Okt 2015

Neues Semester – Mehr Service, schnellere Informationen

Verfasst von Oliver Löwe

#mondaymotivation

Mit dem Start ins Wintersemester 2015/2016 führt die Universitätsbibliothek Freiberg gleich vier neue Dienste ein, die dir den Lernalltag erleichtern sollen. Wir präsentieren dir diese Highlights hier über den Blog, verteilt auf die ersten Tage in dieser deiner ersten (?) Woche als Student der Uni Freiberg. Morgen geht’s los mit #1


25. Sep 2015

Heute vor 266 Jahren wurde Abraham G. Werner geboren

Verfasst von Heike Schwarz

#Kalenderblatt

Eine kleine Anekdote zum heutigen Geburtstag von Abraham Gottlob Werner, den wohl bekanntesten Lehrer der Bergakademie, über den es verschiedenste Dinge zu berichten gibt.

So schrieb z.B. der Philosoph und Naturforscher Henrich Steffens in einem Brief an Caroline Schelling, er habe einen Mann für deren Tochter Auguste – den Bergrat Werner in Freiberg. Nachdem er ausführlich die wissenschaftlichen Qualitäten Werners gelobt hat, fügt er hinzu: “… Man stelle sich vor, er heizt den ganzen Sommer über seinen Ofen, geht niemals ohne Pelz aus und trägt stets wo er geht, eine wärmende Blechplatte auf dem Bauch …“. Die Frage Augustes, ob er sie denn auch im Ehebett trüge, kann aus heutiger Sicht mit einem klaren „nein“ beantwortet werden – Werner war nie verheiratet, ob das nun allerdings vielleicht an jener Wärmflasche lag, konnte bis jetzt nicht erforscht werden.

Tatsächlich litt Werner offensichtlich an einer Unterleibserkrankung. Er war überaus ängstlich und um seine Gesundheit besorgt. Das veranlasste ihn, sich warm zu kleiden, den Magen mit einem Tierfell zu wärmen und wenn er unter Magenschmerzen litt, eben besagte Blechplatte unter seinem Wams zu tragen.

Werners Briefkorrespondenzen: http://t.co/9EdU3IqzdO

Reisepass-Werner

Reisepass Abraham Gottlob Werners: ausgestellt am 10. October 1816 für eine Reise von Freyberg nach Karlsbad in Begleitung von Johann Traugott Lindner (Bestand: UB Freiberg – 12.4884 4.)