Blog der Universitätsbibliothek (UB) der TU Bergakademie Freiberg

10. Aug 2016

Wir haben noch immer Sorgenkinder!

Verfasst von Sylvia Voigt in Aktuelles, Allgemein

P1050092 Der Wissenschaftliche Altbestand wurde am 27. Mai 2014 durch starke Regengüsse und den damit einhergehenden Wassereinbruch beschädigt (Blogbeitrag). 30 Regalmeter mussten ausgelagert werden. Davon waren 1.800 Bände ernsthaft bedroht. 104 der betroffenen Bände wurden umgehend zur Gefriertrocknung ins Zentrum für Bestandserhaltung nach Leipzig geschickt. Weitere 74 Bände wurden nach Schimmelbefall zur Gamma-Behandlung zum Restaurator nach Leipzig (Buchrestaurierung Leipzig) gebracht.
Der entstandene Schaden belief sich auf etwa 75.000 Euro (ohne die Gefriertrocknung). Da viele der betroffenen Bände dringend restauriert werden mussten, startete die Universitätsbibliothek eine Buchpatenaktion – und wurde daraufhin von einer wahren Spendenflut überrollt.

Aktuell haben wir weit über 60 Buchpaten. Einzelpersonen, Familien, Firmen und Vereine übernahmen insgesamt über 80 Patenschaften und Anteilspatenschaften. Bisher haben unsere Buchpaten fast 9.000 € gespendet. Mit dieser stolzen Summe konnten wir ca. 80 Bücher restaurieren. Trotz allem warten noch immer fast 50 Bücher auf einen Buchpaten. Falls auch Sie eine Patenschaft oder gern auch eine Anteilspatenschaft übernehmen möchten, melden Sie sich bitte bei

Frau Sylvia Voigt (Sekretariat, Tel.: 03731/39-2959, E-Mail: unibib@ub.tu-freiberg.de).

Sie können sich auch objektunabhängig an der Spendenaktion beteiligen. Für Zuwendungen ab 20 € stellen wir auf Wunsch eine Spendenbescheinigung aus. Sofern Sie möchten, nehmen wir Sie sehr gern in unsere „Patenliste“ auf.

Weitere Informationen zu Buchpatenschaften!

(Überarbeiteter Blogbeitrag)