Universitätsbibliothek

Blog der Universitätsbibliothek (UB) der TU Bergakademie Freiberg

05. Mai 2022 – Heike Schwarz

Step by Step

Weiß und imposant – so schraubt sich die großzügige Wendeltreppe im Erdgeschoss in die Höhe und verbindet die drei Ebenen des Flachbaus und bildet damit auch den Zugang zur Bibliothek im ersten Obergeschoss.

Sie ist eine S355-Stahlkonstruktion und besteht aus 19 Treppen- und 9 Galerieteilen.

Weitere interessante Zahlen und Fakten:

    • Gesamtgewicht: ca. 25 Tonnen
    • Gewicht der Einzelteile: zwischen 0,8 und 1,5 Tonnen
    • ca. 400 kg Beschichtung
    • Herstellung im Werk: ca. 1.650 Arbeitsstunden
    • 19 beteiligte Personen für

Die Treppe ist ausgelegt für 500 kg/m² Belastung, d.h., das bei den oberen beiden Etagen je ca. 99 Personen (bei 83 kg/Person) gleichzeitig stehen können.

  • Zukünftiger Treppenaufgang, Erdgeschoss - 09/2020 | Foto: TU Bergakademie Freiberg / UB

26. April 2022 – Heike Schwarz

Wieder länger lernen und arbeiten – die UB erweitert ihre Öffnungszeiten

Englische Version

Ab Montag, den 2. Mai hat die Universitätsbibliothek neue Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr | Samstag: 10 – 18 Uhr

Wir empfehlen auch weiterhin eine FFP2-Maske zu tragen und auf die Einhaltung der AHA-Regeln zuachten.

Im Obergeschoss sind die Arbeitsplätze weiterhin nur eingeschränkt zugänglich.

Bitte beachten Sie die geltenden Regeln und Informationen gemäß des aktuellen Hygienekonzeptes der Technischen Universität Bergakademie Freiberg.


Learning and working longer again – the UB extends its opening hours

From Monday, 2 May, the University Library has new opening hours:

Monday – Friday: 7 a.m. – 8 p.m. | Saturday: 10 a.m. – 6 p.m.

We also recommend continuing to wear an FFP2 mask and to pay attention to compliance with the AHA rules (≈ Hands Face Space).

On the upper floor, the workplaces are still only accessible to a limited extent.

Please observe the applicable rules and information according to the current hygiene concept of the Technische Universität Bergakademie Freiberg.

19. April 2022 – Martina Obst

Universitätsbibliothek Freiberg geht live mit Folio-ERM

folio logoFür das Management elektronischer Resourcen setzt die Universitätsbibliothek Freiberg ab sofort einzelne Module der Bibliotheksmanagementsoftware folio im produktiven Betrieb ein. Der Hostingservice wird dabei von der Universitätsbibliothek Leipzig zur Verfügung gestellt.

ERM steht für Electronic Resource Management. Die Verwaltung der zunehmenden und verschiedenartigen elektronischen Resourcen umfasst zahlreiche Daten z.B. zu Lizenzinhalten, Vertragsdetails, Rechnungs- und Zahlungsmodalitäten und Kosten-Nutzen-Analysen. Über eine im Rahmen des FOLIO-ERM-Projekts entwickelte Schnittstelle dient die GOKb (Global Open Knowledgebase) als Quellsystem für Paket- und Titeldaten. Mit Hilfe der neuen Software ist nun eine umfassende elektronische Dokumentation und Zusammenführung dieser wichtigen Komponenten möglich.

Folio ist eine Open-Source-Plattform und wird kooperativ von einer internationalen Gemeinschaft von Bibliotheken, Bibliotheksverbünden und Unternehmen entwickelt.

Bei Fragen wenden Sie sich in der Universitätsbibliothek Freiberg gern an Martina Obst (martina.obst@ub.tu-freiberg.de).

11. April 2022 – Heike Schwarz

Die Universitätsbibliothek bleibt zu Ostern geschlossen!

Englische Version

Die Bibliothek bleibt ab Freitag, den 15. April bis Montag, den 18. April 2022 geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass die Rückgabe von Medien über die Rückgabebox nicht möglich ist.

Ab Dienstag, den 19. April haben wir wieder zu den aktuellen Öffnungszeiten geöffnet.

Wir wünschen Ihnen schöne Ostertage!


The University Library will be closed for Easter!

The library will be closed from Friday, April 15 until Monday, April 18, 2022.

Please note that the return of media via the return box is not possible.

From Tuesday, April 19, we will be open again at the current opening hours.

We wish you a happy Easter!

01. April 2022 – Oliver Löwe

Informationen zur aktuellen Bibliotheksnutzung | Information on current library usage

Englische Version(Stand: 17.05.2022)
Für den Besuch der Universitätsbibliothek gelten die Regeln gemäß des aktuellen Hygienekonzeptes der Technischen Universität Bergakademie Freiberg.

Wir empfehlen auch weiterhin eine FFP2-Maske zu tragen.

Die Arbeitsplätze im Obergeschoss sind eingeschränkt zugänglich.

Es können Medien selbständig aus den Freihandbereichen herausgesucht werden. Die Ausleihe und Rückgabe von Medien sind ohne Einschränkung möglich.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an auskunft@ub.freiberg.de oder nutzen Sie den Chat auf unserer Webseite.


(Update: 17.05.2022)

Information on current library usage

For visiting the University Library, the rules according to the current hygiene concept of the Technical University Bergakademie Freiberg apply.

We also recommend continuing to wear an FFP2 mask.

The workstations on the upper floor have restricted access.

Media can be picked out independently from public areas. The borrowing and returning of media is possible without restriction.

If you have any questions, please contact auskunft@ub.freiberg.de or use the chat on our website.

16. März 2022 – Heike Schwarz

Aktueller Hinweis zur Abgabe von Pflichtexemplaren

Ab sofort ist die Abgabe der Pflichtexemplare von Dissertationen bzw. Habilitationsschriften nur noch mit vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Kontakt:
E-Mail: pflichtexemplar@ub.tu-freiberg.de
Telefon: +49 3731 39-3383 oder -4327


As of now, the submission of deposit copies of dissertations or postdoctoral theses is only possible with prior appointment.

Contact:
E-Mail: pflichtexemplar@ub.tu-freiberg.de
Phone: +49 3731 39-3383 or -4327

23. Februar 2022 – Heike Schwarz

Es geht voran …

Mit großen Schritten geht der Innenausbau unserer neuen Bibliothek voran. In den letzten 18 Monaten wurden u.a. Leitungen und Rohre verlegt, Wände gestellt und verputzt sowie die Haustechnik installiert.

Im dreistöckigen Flachbau, dem sogenannten Schiff, werden sich im Erdgeschoss das Hörsaalzentrum, im ebenerdig angeschlossenen Untergeschoss die Technikräum und in den drei Obergeschossen der Freihand- und Lernbereich der Bibliothek befinden.

Im „Turm“ finden in über sieben Etagen die Mitarbeiter*innen-Büros sowie die Kompaktmagazine ihr neues Zuhause.

  • Eingangsbereich aus Richtung Hornmühlenweg

Bibliothek und Hörsaalzentrum in Zahlen

Nutzfläche: 7.630 m2
Bruttogrundfläche: 14.715 m2
Bruttorauminhalt: 70.415 m3
Länge: ca. 71 m
Breite: ca. 36 m
Höhe (Turm): ca. 40 m

27. Januar 2022 – Heike Schwarz

Während der Prüfungszeit samstags geöffnet

Vom 5. Februar bis 12. März 2022 erweitert die Universitätsbibliothek samstags von 10 – 15 Uhr die Öffnungszeit.

Wir freuen uns, die erweiterte Öffnung während der Prüfungszeit wieder anbieten zu können, und wünschen eine gute Prüfungsvorbereitung sowie bestmögliche Prüfungserfolge.

Eure Uni-Bibliothek!


Open on Saturdays during the exam period

From February 5 to March 12, 2022, the University Library will extend opening hours on Saturdays from 10 am – 3 pm.

We are pleased to offer the extended opening during the exam period again and wish you a good exam preparation as well as the best possible exam success.

Your University Library!

07. Januar 2022 – Martina Obst

Open Access: Neue Verlagsvereinbarung mit Cambridge University Press (CUP)

Englische Version

Ab sofort können Autorinnen und Autoren der TU Bergakademie Freiberg (corresponding authors) wissenschaftliche Artikel in allen Zeitschriften des Verlages Cambridge University Press (CUP) ohne zusätzliche autorenseitige Kosten Open Access veröffentlichen.

Die UB nimmt dazu an einem konsortialen Publish & Read-Vertrag für den Zeitraum 2022-2024 teil.

Die Open-Access-Publikationsmöglichkeit gilt in ca. 330 hybriden und ca. 40 goldenen Zeitschriftentiteln. Das Spektrum der Artikeltypen, die im Open Access publiziert werden können, umfasst neben Research Articles, Review Articles und Rapid Communications künftig auch Brief Reports und Case Reports. Die Artikel werden unmittelbar mit Veröffentlichung und, soweit der Autor keine andere Lizenz vorzieht, unter einer CC-BY-Lizenz Open Access gestellt. Für Farbabbildungen erhebt der Verlag nur Gebühren, wenn diese von den Autorinnen und Autoren für die Druckversion gewünscht werden. Für Open-Access-Publikationen werden keine Page Charges erhoben.

Bitte wählen Sie als corresponding author bei der Einreichung der Publikation eindeutig Ihre institutionelle Zugehörigkeit zur Technischen Universität Bergakademie Freiberg aus und verwenden bitte wenn möglich die dienstliche Mailadresse …@tu-freiberg.de.

Neben der Publikationsoption erhält die TU Bergakademie Freiberg lesenden Zugriff auf das gesamte Zeitschriftenportfolio des Verlags. Cambridge University Press (CUP) publiziert ein breit gefächertes Spektrum an renommierten wissenschaftlichen Zeitschriften aus den Geistes- und Sozialwissenschaften, aber auch im Bereich der Lebens-, Natur- und Ingenieurwissenschaften mit einem hohe Verbreitungsgrad.

Bei Fragen und Hinweisen wenden Sie sich gern in der Bibliothek an Martina Obst (Tel.: +49 3731 39 4327) oder Simone Peschel (Tel.: +49 3731 39 3165).

From now on, authors of TU Bergakademie Freiberg (corresponding authors) can publish scientific articles in all journals of the publisher Cambridge University Press (CUP) without additional author-side costs Open Access.

For this purpose, the UB participates in a consortial Publish & Read contract for the years 2022-2024.

The open access publishing opportunity applies in approximately 330 hybrid and 40 gold journal titles. The range of article types that can be published in open access includes Research Articles, Review Articles, and Rapid Communications, as well as Brief Reports and Case Reports in the future. Articles are made Open Access immediately upon publication and, unless the author prefers a different license, under a CC-BY license. The publisher will only charge for color illustrations if these are requested by the authors for the print version. No page charges are made for open access publications.

Please clearly select your institutional affiliation with the Technische Universität Bergakademie Freiberg as corresponding author when submitting the publication and please use the official mail address …@tu-freiberg.de if possible.

In addition to the publication option, TU Bergakademie Freiberg receives reading access to the publisher’s entire journal portfolio. Cambridge University Press (CUP) publishes a wide range of renowned scientific journals in the humanities and social sciences, but also in the life, natural and engineering sciences with a high degree of circulation.

If you have any questions or comments, please contact Martina Obst (Tel.: +49 3731 39 4327) or Simone Peschel (Tel.: +49 3731 39 3165).

04. Januar 2022 – Martina Obst

Open Access: Neue Verlagsvereinbarung mit PLOS

Englische Version

Seit November 2021 können Autorinnen und Autoren der TU Bergakademie Freiberg wissenschaftliche Artikel in allen Zeitschriften des Verlages PLOS ohne zusätzliche autorenseitige Kosten Open Access veröffentlichen.

Dieser sachsenweite Rahmenvertrag wurde für die Laufzeit 1. November 2021 bis 31. Dezember  2022 geschlossen. Für die Angehörigen der Technischen Universität Bergakademie Freiberg (und der anderen sächsischen Universitäten und ggf. der zugehörigen Kliniken sowie der fünf Hochschulen) umfasst er unbegrenztes Open-Access-Publizieren in allen 12 PLOS-Journals. Darüber hinaus erhalten die Korrespondenzautor:innen  noch 25% Rabatt in den Zeitschriften PLOS Medicine, PLOS Biology und PLOS Sustainability and Transformation, wenn zumindest eine/r der Ko-Autor:innen (aber nicht die Korrespondenzautor:innen) mit der TU Bergakademie Freiberg affiliiert sind.

Alle Open-Access-Publikationen werden unter der Creative-Commons-Lizenz CC-BY veröffentlicht, die Autorinnen und Autoren behalten dabei ihre Verwertungsrechte.

Wichtiger Hinweis: Bitte wählen Sie bei der Einreichung eindeutig Ihre institutionelle Zugehörigkeit zur Technischen Universität Bergakademie Freiberg aus der angebotenen Drop-Down-Liste aus UND verwenden bitte unbedingt die Dienstadresse …@tu-freiberg.de. Sonst kann die Publikation u.U. nicht korrekt unserem Vertrag zugeordnet werden.

Für folgende Zeitschriften gibt es einen “Editorial Manager” und einen Author Guide (google.docs). Bitte wählen sie hier die Option „My institution will fully or partially pay the fee as a member oft he PLOS Institutional Account program“:
  • PLOS ONE
  • PLOS Computational Biology
  • PLOS Pathogens
  • PLOS Genetics
  • PLOS Neglected Tropical Diseases
  • PLOS Pathogens
  • PLOS Water
  • PLOS Climate
  • PLOS Global Public Health

Für weitere Zeitschriften gibt es auch den “Editorial Manager”, die Affiliation zur TUBAF wird allerdings per Ringgold-ID (26545) und Email-Domain festgestellt und von uns per Rightslink-Plattform bestätigt (Author Guide):

  • PLOS Medicine
  • PLOS Biology
  • PLOS Sustainability and Transformation

Bei Fragen und Hinweisen wenden Sie sich gern in der Bibliothek an Martina Obst (Tel.: +49 3731 39 4327) oder Simone Peschel (Tel.: +49 3731 39 3165).


Since November 2021, authors of TU Bergakademie Freiberg can publish scientific articles in all  journals of the publisher PLOS without additional author-side costs Open Access.

This Saxony-wide agreement was concluded for the term November 1, 2021 to December 31, 2022. For members of the Technische Universität Bergakademie Freiberg (and the other Saxon universities and, if applicable, the associated hospitals as well as the five universities of applied sciences), it covers unlimited open access publishing in all 12 PLOS journals. In addition, publications in the journals PLOS Medicine, PLOS Biology, and PLOS Sustainability and Transformation are also covered if at least one co-author is affiliated with TUBAF.

All publications are published under the Creative Commons CC-BY license, and authors retain their copyrights.

Important note: When submitting, please clearly select your institutional affiliation with the Technische Universität Bergakademie Freiberg from the drop down list provided AND be sure to use the email address …@tu-freiberg.de. Otherwise, the publication may not be correctly assigned to our contract.

For the following journals there is an “Editorial Manager” and an Author Guide (google.docs). Please select the option “My institution will fully or partially pay the fee as a member of the PLOS Institutional Account program”:

  • PLOS ONE
  • PLOS Computational Biology
  • PLOS Pathogens
  • PLOS Genetics
  • PLOS Neglected Tropical Diseases
  • PLOS Pathogens
  • PLOS Water
  • PLOS Climate
  • PLOS Global Public Health

For other journals there is also the “Editorial Manager”, but the affiliation to TUBAF is determined by Ringgold ID (26545) and email domain and confirmed by us via Rightslink platform (Author Guide):

  • PLOS Medicine
  • PLOS Biology
  • PLOS Sustainability and Transformation

If you have any questions or comments, please contact Martina Obst (Tel.: +49 3731 39 4327) or Simone Peschel (Tel.: +49 3731 39 3165).