Bebilderte Lesung mit Peter Brunnert “Bernd Arnold – Ein Grenzgang”

 

 

Datum: 14.03.2019
Zeit:      19:00 - 21:00

Veranstaltungsort:
Universitätsbibliothek
Agricolastraße 10
Freiberg


Peter Brunnert

Wenn man als Bergsteiger schon zu Lebzeiten eine Legende ist, kann man nicht allzu viel falsch gemacht haben. Bernd Arnold hat mit seinen 1000 Erstbegehungen im heimischen Elbsandsteingebirge ein Lebenswerk hinterlassen, das einmalig bleiben wird. Trotz der Isolation in der DDR gingen für nahezu zwei Jahrzehnte die jeweils schwersten Felsklettereien der Welt auf sein Konto.

Ein packendes Abenteuer auf der Grenzlinie zwischen Leben und Tod vor dem Hintergrund der sich anbahnenden politischen Wende in der ehemaligen DDR:

Peter Brunnert hat mit „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ ein spannendes, viel beachtetes Buch geschrieben und trägt daraus in einer faszinierenden Veranstaltung vor.
Erstmalig setzt er Originalaufnahmen der 1988er DAV-Expedition zu den Trango-Türmen ein und schafft so eine dichte und unglaublich fesselnde Atmosphäre im Wechselspiel zwischen Text und Bild – Adrenalin für Auge und Ohr!
(Quelle: Pressetext Peter Brunnert)

Wir laden alle Interessierten ganz herzlich ein. Eintritt frei!