Vortrag & Ausstellungseröffnung “Von der Utopie zur Wirklichkeit”

 

 

Datum: 27.04.2015
Zeit:      14:00 - 15:30

Veranstaltungsort:
Universitätsbibliothek
Agricolastraße 10
Freiberg


Zu wenig Platz – zu wenig Geld – zu viel Wasser
Die räumliche Unterbringung der Bibliothek der Bergakademie Freiberg seit ihrer Gründung bis heute.

Unter dem Thema „Von der Utopie zur Wirklichkeit“ wird die räumliche Unterbringung der Bibliothek der Bergakademie Freiberg seit ihrer Gründung bis in die Gegenwart vorgestellt. Wie lange es dauern kann bis aus einer Utopie Wirklichkeit wird soll die neue  Ausstellung dokumentieren. Unter dem Motto „Zu wenig Platz – zu wenig Geld – zu viel Wasser“ belegen Dokumente 250 Jahre Kampf, Einsatz, Mühen für eine sichere Aufbewahrung von inzwischen mehr als 840.000 Druckschriften

Die Ausstellung wird am 27.04.2015 um 14 Uhr im Agricola-Saal mit einem Vortrag von Dr. Harald Kohlstock eröffnet. Er spricht über seine Erinnerungen an den damaligen Bibliotheksneubau und den damit einhergehenden Schwierigkeiten, die mitunter ein hohes Maß an Improvisationstalent von allen Beteiligten abverlangten. Ein Film von Dr. Klaus Irmer dokumentiert das Baugeschehen des Bibliotheksgebäudes im Zeitraum von 1976 bis 1980.

Interessenten sind zu der ca. 90minütigen Eröffnungsveranstaltung sehr herzlich eingeladen, in deren Anschluss die neue Ausstellung im Lesesaal zu besichtigen ist.