Universitätsbibliothek

Blog der Universitätsbibliothek (UB) der TU Bergakademie Freiberg

29. August 2013 – Heike Schwarz

Universitätsbibliothek hilft mit Energiesparpaket beim Stromsparen

Bild: No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz
Bild: No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz

Seit 5. Juni bietet die Universitätsbibliothek “Georgius Agricola” der TU Bergakademie Freiberg nicht nur Bücher und elektronische Medien, sondern als erste Einrichtung in Freiberg auch ein Energiesparset, mit dem jeder Bibliotheksnutzer daheim zum Beispiel den Stromverbrauch durch Leerläufe oder den Stand-by-Modus erkennen kann.

Die Aktion startet zum Tag der Umwelt an zahlreichen Bibliotheken deutschlandweit und erfolgt in Zusammenarbeit zwischen dem Umweltbundesamt (UBA) und der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz. „Als Teil der Ressourcenuniversität ermöglichen wir damit jedem Nutzer, Ressourcenfresser in den eigenen vier Wänden zu identifizieren und damit den ersten Schritt auf dem Weg zu mehr Sparsamkeit gehen zu können“, freut sich die Direktorin der Universitätsbibliothek, Katrin Stump.

Das Energiesparpaket kann kostenlos ausgeliehen werden.

Mehr Informationen zum Artikel (Autor/en: Bastian Fermer/ UBA).